seeweißensee kunsthochschule berlin. Informationsplattform der Fachgebiete Malerei und Bildhauerei

deutschenglish
01_SALZBURG.jpg

© Martin Bilinovac / Dirk Peuker 2013, installation view 

02_SALZBURG.jpg

© Martin Bilinovac / Dirk Peuker 2013, installation view 

09_SALZBURG.jpg

© Martin Bilinovac / Dirk Peuker 2013, installation view, works by, Johann Winkelmann, Benjamin Althammer 

Johann M. Winkelmann_Detail.jpg

Johann M. Winkelmann 2013 

04_SALZBURG.jpg

© Martin Bilinovac / Dirk Peuker 2013, installation view, works by Emi Bohacek, Aron Rauschhardt 

05_SALZBURG.jpg

© Martin Bilinovac / Dirk Peuker 2013, installation view, works by, Aron Rauschhardt, Philipp König  

Benjamin Althammer, kontakt.jpg

© Benjamin Althammer, 2013 

06_SALZBURG.jpg

© Martin Bilinovac / Dirk Peuker 2013, installation view, works by Benjamin Althammer & Charlotte Dualé  

duale_charlotte_atlas_01_2013.jpg

© Charlotte Dualé, Atlas, 2013 

08_SALZBURG.jpg

© Martin Bilinovac / Dirk Peuker 2013, installation view 

Leonie Hesse_Ansicht2_2013.jpg

© Leonie Hesse 2013  

10_SALZBURG.jpg

© Martin Bilinovac / Dirk Peuker 2013, installation view, work by Ossian Fraser  

eric_winkler_REGENERATION_1.jpg

© Eric Winkler, Regeneration, 2013 Magie des Abdrucks Jenseits der Programmautomatik – über einen Umgang mit Fotografie betreut von Dirk Peuker Ausstellung im Fotohof Salzburg Semesterprojekt WS 12/13 Eröffnung März 2013 betreut von Dirk Peuker Ausstellung im Fotohof Salzburg Inge-Morath-Platz 1-3 5020 Salzburg Österreich www.fotohof.at Wie machen wir uns heute ein Bild von der Welt? Die Fotografie ist mehr den je ein Alltagsphänomen. Automatisch gelingt auch dem Laien eine Aufnahme. Junge Künstler wenden sich trotzdem oder gerade deshalb dem Medium Fotografie zu und es drängt sich die Frage auf, wie sich jenseits korrekter Belichtung und Schärfentiefe Wertigkeit finden lässt, die die Produktion von Fotografie als künstlerischen Ausdruck relevant macht. Warum eigentlich selbst noch ein Foto machen, wenn es mittlerweile schier unbegrenzte Archive gibt? Was kann ein Bild? In der Ausstellung „Magie des Abdrucks“ zeigen 10 junge Berliner Künstlerinnen und Künstler die Ergebnisse ihrer Auseinandersetzung mit eben jener Fragestellung. Sie werden zu Suchenden nach Ordnung, Sinn und Zusammenhang und erfinden gerade dabei neue Bilder. Der Raum wird zum Labor in dem entwickelt wird. Fotografie ist in dieser Ausstellung in Farbe, in Bewegung und als dreidimensionales Objekt zu sehen und formuliert damit gleichzeitig die Aufforderung zum Hinsehen über den Bildrand hinaus. Ausstellende: Benjamin Althammer, Emi Maria Bohacek, Charlotte Dualé, Ossian Fraser, Leonie Hesse, Philipp König, Merlin Ortner, Aron Rauschhardt, Johann Martin Winkelmann, Erik Winkler 

Magie des Abdrucks

Jenseits der Programmautomatik – über einen Umgang mit Fotografie

betreut von Dirk Peuker

Ausstellung im Fotohof Salzburg

Semesterprojekt WS 12/13
Eröffnung März 2013
betreut von Dirk Peuker

Ausstellung im Fotohof Salzburg

Inge-Morath-Platz 1-3

5020 Salzburg

Österreich

www.fotohof.at

 

Wie machen wir uns heute ein Bild von der Welt? Die Fotografie ist mehr den je ein Alltagsphänomen. Automatisch gelingt auch dem Laien eine Aufnahme. Junge Künstler wenden sich trotzdem oder gerade deshalb dem Medium Fotografie zu und es drängt sich die Frage auf, wie sich jenseits korrekter Belichtung und Schärfentiefe Wertigkeit finden lässt, die die Produktion von Fotografie als künstlerischen Ausdruck relevant macht. Warum eigentlich selbst noch ein Foto machen, wenn es mittlerweile schier unbegrenzte Archive gibt? Was kann ein Bild?

 

In der Ausstellung „Magie des Abdrucks“ zeigen 10 junge Berliner Künstlerinnen und Künstler die Ergebnisse ihrer Auseinandersetzung mit eben jener Fragestellung. Sie werden zu Suchenden nach Ordnung, Sinn und Zusammenhang und erfinden gerade dabei neue Bilder. Der Raum wird zum Labor in dem entwickelt wird. Fotografie ist in dieser Ausstellung in Farbe, in Bewegung und als dreidimensionales Objekt zu sehen und formuliert damit gleichzeitig die Aufforderung zum Hinsehen über den Bildrand hinaus.

 

Ausstellende: Benjamin Althammer, Emi Maria Bohacek, Charlotte Dualé, Ossian Fraser, Leonie Hesse, Philipp König, Merlin Ortner, Aron Rauschhardt, Johann Martin Winkelmann, Erik Winkler